Pfingsten 2019

Wenige Tage noch, dann feiern wir wieder Pfingsten. Genau 50 Tage nach Ostern erhalten die Jünger den von Jesus versprochenen Beistand. Wie schwierig das Ereignis zu begreifen ist, verdeutlichen schon die Versuche einer bildlichen Darstellung des Vorganges; da ist die Rede von Feuerzungen oder der Heilige Geist kommt in Form einer Taube. Nicht wirklich überzeugend, denn die Frage bleibt doch, wo ist der heilige Geist bzw. wohin kommt er beim Menschen, denn nur dort würde es Sinn machen.

Vielleicht hilft der Gedanke, dass der Heilige Geist eben nicht sichtbar ist, aber spürbar – man denke nur an die Bibelstelle: Gott ist Geist und die, die ihn anbeten möchten es im Geiste tun.

Immer wenn wir einen guten Gedanken haben, in einer schwierigen Situation plötzlich unerwartet Hilfe erfahren, dann können wir vom Wirken des Heiligen Geistes ausgehen. Allerdings sind wir freie Menschen und dürfen selbst entscheiden, ob wir das Angebot annehmen oder nicht. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein frohes Pfingstfest.

Sonntag, 9. Juni 2019

  • 09:30 Hochamt in Mariä Himmelfahrt mit dem kath. Kirchenchor
  • 11:00 Hochamt in St. Hedwig

 

Montag, 10.Juni 2019

  • 09:30 Gottesdienst in Mariä Himmelfahrt
  • 11:00 Gottesdienst in St. Hedwig