Einschulungsgottesdienste in St. Hedwig und Mariä Himmelfahrt

Liebe Eltern der Schulanfänger,

Sicher treffen Sie schon alle Vorbereitungen für diesen wichtigen Tag Ihrer Kinder.

Die Ranzen, Stifte und Mäppchen müssen gekauft werden, der eine oder die andere braucht vielleicht auch noch eine neue Hose oder einen neuen Rock und schließlich soll das ganze den Kindern ja auch noch ein bisschen versüßt werden. Das tägliche Zur – Schule – Gehen wird von selbst den Kindern noch sauer genug.

Auch für Sie, die Eltern, ist dieser Tag vielleicht nicht die reine Freude. „Wird alles gut gehen?“ „Kommt mein Kind in der neuen Umgebung zurecht?“ „Wird ihm das Lernen leicht oder schwer?“ Diese und andere Fragen gehen Ihnen durch den Kopf – die Zukunft wird es weisen.

So mancher wird an diesem Tag den Kindern alles Gute wünschen und sie am Schultor mit einem gutgemeinten „Mach`s gut!“ verabschieden. Oma und Opa, Tante und Onkel geben so ihren „Segen“ für den weiteren Weg der Kinder, den diese dort auch gut gebrauchen können. Lange Jahre wird es dauern, bis sie so selbständig sind, dass sie ohne ihn auskommen.

Wir möchten Sie und Ihre Kinder einladen, gemeinsam auch um den Segen Gottes für diesen kommenden Lebensabschnitt zu bitten. Auch er soll gut heißen, was die Kinder da beginnen. Wir wollen zusammen einen kleinen Gottesdienst feiern und laden Sie alle dazu ein.

Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
am Dienstag, 15. August 2017 um 8.30 Uhr
in der Katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt, Linkstr..

oder

Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
Am Dienstag, 15. August 2017 um 8.30 Uhr
In der Katholischen Kirche St. Hedwig, Elsterstraße 18.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Glaser,
Pfarrer